Gemeinsam optimieren - Innovativ realisieren

Gemeinsam optimieren - Innovativ realisieren

Unser Bekenntnis

"Die Energiepolitik kann auf Windenergie nicht verzichten. Nur mit ihr lässt sich unsere Lebensqualität dauerhaft sichern und unsere Umwelt schonen. Dafür kämpfe ich nachhaltig." – Jörg Müller, Gründer und Vorstandsvorsitzender der ENERTRAG AG

Im Jahr 1993 ging unsere erste Windkraftanlage ans Netz. Heute sorgen wir jeden Tag dafür, dass eineinhalbtausend Windkraftanlagen zuverlässig und nachhaltig sauberen Strom erzeugen. Wir integrieren Windenergie als vollwertigen Kraftwerksbetrieb in unser Energiesystem und setzen dabei auf eine bürgernahe und dezentrale Energieversorgung. Unser Kraftwerk Uckermark ist ein beeindruckendes Zeugnis dieses Bekenntnisses.

ENERTRAG versteht sich nicht als reiner Stromerzeuger, sondern als Systemdienstleister und Stromversorger. Wir stellen den gesamten Windenergieprozess dar:  Von der Projektplanung und -umsetzung über die Direktvermarktung bis zur Schaffung unserer eigenen Strominfrastruktur in Form von Umspannwerken und über 900 km eigenem Kabelnetz. 

Lesen Sie mehr Informationen zu Vision und Geschichte der ENERTRAG.

Gemeinsam vor Ort Windenergie umsetzen

Die Akzeptanz unserer Projekte vor Ort bei Gemeinden, Landeigentümern, Bürgern und Politik ist uns eine Herzensangelegenheit und bereits seit Gründung maßgeblicher Teil unseres Handelns. ENERTRAG tritt frühestmöglich mit Gemeinden in Dialog, um eine gemeinsame Planung anzustoßen, sinnvolle Ausgleichsmaßnahmen vor  Ort umzusetzen und eine Teilhabe der Bürger an Windenergieanlagen in ihrer Gemeinde zu ermöglichen.

Ansprechpartner

Portrait Johannes Kauffmann

Johannes Kauffmann

Leiter

Kooperation Projektentwicklung
Friedrichstraße 152
D-10117 Berlin
Tel: +49 39854 6459-320
Portrait Tom Lange

Tom Lange

Leiter Akquise

Kooperation Projektentwicklung
Friedrichstraße 152
D-10117 Berlin
Tel: +49 39854 6459-622